Alles Sichtbare grenzt an alles Unsichtbare, alles Hörbare an das Unhörbare, alles Fassbare an das Unfassbare und vielleicht alles Denkbare an das Undenkbare.

Anagarika Govinda

Spiritualität ist mein Leben - dabei bewege ich mich mühelos in verschiedenen Traditionen und lade seit vielen Jahren die Nicht-Alltäglichen Welten ein, auf dass sie alltägliche Bestandteile werden können.

 

Ein spirituelles Leben zu leben heißt für mich, vollständig zu werden, alle Ebenen, nicht nur die jeweils physische, mentale und psychische Ebene bewusst wahrzunehmen, sondern auch die über mich hinausweisende Ebene des Transzendenten.

 

Ich bin ausgebildet in schamanischen Heilweisen, arbeite mit schamanischen Reisen, der Trommel und Gesang, dem Medicine-Walk (Naturbegegnung) und allem, was sich zeigen will.

 

Und ich habe Zuflucht genommen zu einer buddhistischen Tradition, ..., die meinen eigenen spirituellen Entwicklungsprozess prägt, unterstützt und fördert.

 


Eva-Maria Böhm. Am Lindensiek 4. 32051 Herford . 0162-4993031 . e-boehm@gmx.de